Biogasanlage Mechow

2011

Die Biogasanlage ist in die Prozesse und örtlichen Gegebenheiten des landwirtschaftlichen Hofs eingebettet. Die Genehmigungsplanung sowie Koordination und Überwachung des Errichtungsprozess wurden durch die Altus übernommen.

Zusammen mit dem Anlagenerrichter wurde sichergestellt, dass die Anlage noch 2011 in Betrieb gehen kann, um die Vergütung nach dem EEG 2009 sicherzustellen.

Sämtliche nicht im Anlagenprozess benötigte Wärme dient zur Beheizung der Betriebsstätten des landwirtschaftlichen Betriebs sowie der Einspeisung in ein Nahwärmenetz, welches große Teile des Ortes Mechow mit Heizwärme versorgt.